Das Asisi Panoramabahamamamameter

Für heute hatten wir uns mal wieder ein bisschen Leipziger Kultur vorgenommen und wollten das Asisi Panometer im Süden der Stadt bestaunen. Bzw die Ausstellung, die sich im Panometer befindet, denn das Gebäude an sich ist weniger interessant XD

Asisi Panometer Leipzig

Asisi Panometer Leipzig

Um die Spannung gleich vorweg zu nehmen: Nein, mehr Bilder hab ich nicht gemacht. Ich hätte ja zu gerne ein bisschen was von der Ausstellung davor und dem bekannten Regenwald-360°-Bild gemacht – aber ich durfte nicht. Alles urheberrechtlich geschützt. Echt schade, denn für 10€ hätte echt mehr drin sein können… Zumindest die Ferngläser, aber für die muss man Aufschlag zahlen. Und am Ende kommt man rein zufällig beim Museums-Shop raus, der Postkarten für 5€ oder den Amazonien-Soundtrack anbietet. Ne danke. das Panorama ist zwar echt schön, aber so schön nun auch wieder nicht… Leider eine klare Enttäuschung für uns /:

Oder sind wir bloß zu mäkelig? War noch jemand im Panometer, vllt sogar in Dresden? Positiv-, Negativerfahrungen anyone?

  1.  Mondgesicht sagte am

    Ich war damals drin, als sie noch die Rom(Athen?)-Ausstelluung hatten, aber die war auch nicht soooo der Bringer…


    Diesem Kommentar antworten
  2.  Kattel sagte am

    Ich war auch da als das “Rom CCCXII” – Panorama ausgestellt war. So schlecht fand ich das ganze nicht. Die Führung war auch ganz interessant. Lustig fand ich die Easter-Eggs in Form von Bierflaschen…


    Diesem Kommentar antworten
  3.  CutiePie sagte am

    @Mondgesicht
    Vllt liegt’s ja am Thema. Demnächst soll es wohl den Pergamon-Altar als 360°-Ausstellung geben. Das würd ich irgendwie ja doch gern wieder sehen… ^^; [Obwohl dann die Enttäuschung noch größer wäre]

    @Kattel
    Ja, Easter Eggs gab es bei der Ausstellung auch, aber eher für die Kinder ^.~


    Diesem Kommentar antworten
  4.  Sailor Strawberry. sagte am

    Ohhhh. Deine Enttäuschung kann ich gut verstehen! So sind viele Berliner Ausstellungen auch.. :( Sowas ist wirklich irgendwie.. dreist. Und teuer!


    Diesem Kommentar antworten

Kommentar schreiben

Comments links could be nofollow free.